Samstag, 25. Juni 2011

Koffer packen

heist es heute bei mir. Nee ich fahr nicht in den Urlaub....also noch nicht, aber gepackt hab ich trotzdem schon mal, und zwar den hier
Achtung Bilderflut


Aber zum Anfang, den vor 2 Tagen sah mein Picknikkorb noch so aus

dunkelbraun und eigentlich gar nicht mein Geschmack
Innen mit Thermotasche und alles Weiss/Braun gestreift, und lauter Schluppen mit denen ich nicht anfangen konnte


ist zwar nicht schlecht, wenn man Ihn zum Pickniken nimmt, aber das möchte ich ja gar nicht! Ich brauch Ihn für was anderes...*g*.
Also was macht Frau, Sie nimmt Ihn auseinander

Erst mal alles abmontiert was Frau nicht braucht.

dann schön Weiss angesprüht, gut trocknen lassen und neues Inlett Nähen.

Ich hab mir mein Inlett so genäht wie ich es mir gedacht habe. Zusätzliche Tasche rundum an den Innenseiten damit ich auch schön viel verstauen kann.
Dann das ganze wieder am Korb angenäht....war eine ganz schöne fummelei.

damit der Deckel nicht immer zufällt, hab ich auch noch schnell eine halterung aus Perlen gefädelt. Die alte ist beim auseinander nehmen kaputt gegangen.

Die Platte oben am Deckel hab ich auch neu bezogen und mit ein paar details verziert die recht nützlich sind und immer griff bereit.

ein unterteiltes Gummiband für Kuli, Messband, Rheihenzähler zum Häkeln und einer kleinen Lampe.

ein kleines Täschchen für meine Schere, und ein mini Nadelkissen für meine Nähnadeln

und damit ich meine Schere nicht immer suchen muss ( was ich leider sehr oft mache), hab ich mir einen kleinen Scherenfinder genäht als minimini Nadelkissen ( sogar mit Mini Stecknadeln).

Süß oder...? Ist ca. 3,5 cm groß.

und so sieht das ganze dann eingeräumt aus.
Links das nötige Nähgarn und rechts mein Notizbüchlein für spontane Ideen.

Leider fehlt auf diesem Bild noch das große Nadelkissen, das weis ich noch nicht genau wie ich es machen werde.

Ihr habt´s bestimmt schon gesehen, ja das sind alle Hexagon´s von der Decke für meinem lieben Mann.
Ich hab schon 3/4 der Hexas geheftet und auch schon einige Blüten fertig genäht.

So hab ich jetzt alles gut verstaut für den Urlaub, und für später wenn ich im Garten Nähe. Endlich nicht mehr suchen, und zig verschiedene Körbchen.
So gefällt er mir und ist genauso geworden wie ich Ihn mir vorgestellt habe. 

Das einzige was ich noch nicht weis ist, wie ich die verschlüsse machen will. Die alten möchte ich auf jedenfall nicht mehr dran machen......aber da fällt mir bestimmt noch was ein.

Ich wünsche Euch noch ein schönes rest Wochenende
Bis dann LillyRose

P.S. falls jemand eine Idee zu den Verschlüssen hat, immer her damit ich bin für alles offen.




Kommentare:

versponnenes hat gesagt…

Hej Nadja,

WAHNSINN!!!! Was das ausmacht... und der Stoff paßt wirklich toll zum weißen Korb...

Ich habe leider keine Verschlußidee für Dich...

GGGLG Katja

Nkbaer hat gesagt…

Dankeschön, hat auch richtig Spaß gemacht.

Lg Nadja

AnaZard hat gesagt…

Hallo Nadja!
Der Korb ist ja entzückend geworden! So einen hätte ich auch gerne - seufz!
Herzliche Grüße

AnaZard hat gesagt…

Hallo Nadja!
Schau mal auf meinen Blog...

Alle Bilder in meinem Blog sind - soweit nicht anders angegeben - sind mein Eigentum und dürfen nicht ohne meine Zustimmung verwendet werden.Trotz sorgfältiger Inhaltlicher Kontrolle übernehme ich absolut keine Haftung für die Inhalte externer Links die in meinem Blog zugängig sind. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.





Impressum: S. Krebs, Nauroderstr. 65, 65191 Wiesbaden, Tel: 06115048432, Mail: nkbaer@googlemail.com