Dienstag, 30. November 2010

Hexagonnadelkissen

ich konnts nicht lassen...*g* ich musste unbedingt eins ausprobieren. Ich hab so viele schöne fertige Werke gesehen, da hat´s mich einfach in den Fingern gejuckt. Genäht habe ih nach dieser Anleitung  von Regina Grewe, die so Nett war und hat die Anleitung ins Deutsche Übersetzt.
Dankeschön dafür...!

Mein´s ist komplett mit der Hand genäht, und es hat richtig Spaß gemacht. Ich habe lediglich das Innenteil etwas anders genäht wie es in der Anleitung angegeben war. Dort wird es in mehreren teilen genäht und ich habe es in einem gemacht. Was ich wesentlich einfacher und stabiler finde.

Ich hab schon einige Bilder von fertigen gesehen, hatte aber nicht gedacht das wenn es fertig ist sooooo.... groß ist...! Es geht einiges an Utensilien rein und jede menge platz für Stecknadeln. Allerdings werde ich mir für meine Nähnadeln noch ein kleines Kisschen dran Nähen, damit sie nicht in der Füllwatte verschwinden...*g*.

Das war auf jedenfall noch nicht das letzte was ich genäht habe.
Ich wünsche Euch noch einen schönen verschneiten Dienstag
Liebe Grüße Nkbaer


Kommentare:

kasthurirajam hat gesagt…

beautiful

Penny hat gesagt…

Thanks for joining my Hexie Caddy Parade! Love the roses and dots fabric choice!

Alle Bilder in meinem Blog sind - soweit nicht anders angegeben - sind mein Eigentum und dürfen nicht ohne meine Zustimmung verwendet werden.Trotz sorgfältiger Inhaltlicher Kontrolle übernehme ich absolut keine Haftung für die Inhalte externer Links die in meinem Blog zugängig sind. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.





Impressum: S. Krebs, Nauroderstr. 65, 65191 Wiesbaden, Tel: 06115048432, Mail: nkbaer@googlemail.com